ca cs de en es fr he it ro

Berlin Memopolis
Mahnmale in Berlin

Eckhard Hammel, Angela Scheuren, Berlin Memopolis

Denkmale gibt es in jeder Metropole. Doch in keiner gibt es Mahnmale so zahlreich wie in der Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Berlin ist global die einzige Metropole, die eine umfängliche Gedächtniskultur in Gestalt von Mahnmalen pflegt:Berlin Memopolis.
Die gleichnamige Ausstellung zeigt rund fünfzig fotografische Close Ups, Ausschnitte aus dem Bereich künstlerischer Mahnmale und ihrer Beschriftungen.

Für das Wort Denkmal findet sich in jeder Sprache ein Pendant, nicht aber für das Wort Mahnmal. Es handelt sich um ein besonderes Wort der deutschen Sprache, das nicht ohne Weiteres in andere Sprachen übersetzt werden kann. Es setzt sich aus dem Verb mahnen und dem Substantiv Mal zusammen. Ein Mal ist ein Merkzeichen, das Aufmerksamkeit fordert. Das Verb mahnen meint im Deutschen sowohl eine aufmerksame Erinnerung als auch eine aufmerksame Voraussicht auf Zukünftiges. (...)

Mahnmale haben ein negatives Verhältnis zu den Ereignissen, auf die sie sich beziehen. In Berlin beziehen sie sich in erster Linie auf die Opfer unbeschreiblicher staatlich unterstützter Verbrechen. Gegen die Wiederkehr des Vergangenen gerichtet, wendet sich eine Mahnung immer an die Zukunft. Unrecht aus der Vergangenheit soll sich in Zukunft nicht wiederholen. In dieser Zeitspanne zwischen Vergangenem und Zukünftigem richten Mahnmale einen Appell an die Gegenwart... (aus dem Vorwort)

 

 

Ausgewählte Veranstaltungen

2022/05/26
Denk mal an Berlin!, Kantstraße 106, 10627 Berlin,

2020/07/15
Kulturring in Berlin e.V. , Fotogalerie Friedrichshain,
Helsingforser Platz 1, 10243 Berlin

2018/05/03
URANIA, An der Urania 17, 10787 Berlin
Urania Berlin

2017/11/24
SOLARIS 53, Kopernikusstr. 53, 40225 Düsseldorf

2017/04/11
Buchhändlerkeller, Carmerstr.1, 10623 Berlin
Eckhard Hammel, Angela Scheuren, Berlin Memopolis

2016/01/27
Apostelkirche, Wichernstr. 1, 42549 Velbert

Eckhard Hammel, Angela Scheuren, Berlin Memopolis
Eckhard Hammel, Angela Scheuren, Berlin Memopolis Eckhard Hammel, Angela Scheuren, Berlin Memopolis Eckhard Hammel, Angela Scheuren, Berlin Memopolis Eckhard Hammel, Angela Scheuren, Berlin Memopolis

2014/03 bis 2015/02
Ausstellung in der Galerie des Aus- und Fortbildungszentrums des
Landes Brandenburg (AFLB): Fachhochschule für Finanzen, Landesfinanz-
schule, Landesakademie für öffentliche Verwaltung, Justizakademie, Fort-
bildungszentrum der Finanzverwaltung

Eckhard Hammel, Angela Scheuren, Berlin Memopolis

Eckhard Hammel, Angela Scheuren, Berlin Memopolis

Buchpublikationen

Berlin Memopolis
Mahnmale in Berlin
Bildband mit fotografischen Arbeiten von Eckhard Hammel
und Angela Scheuren, mit einem Geleitwort von Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a.D., Ober-Flörsheim 2015, 124 S.,
ISBN 978-3-95876-070-7
(zzt. vergriffen, 2. Aufl. in Bearbeitung)

Erinnern Mahnen Gedenken
hg. v. Eckhard Hammel, mit Beiträgen von Aleida Assmann, Knut Ebeling, Paul Good, Daniel Libeskind, Dietrich Mühlberg, Wolfgang Müller, Marleen Stoessel, James E. Young u.a. , Framersheim 2016, 300 S., ISBN 978-3-95876-217-6
(zzt. vergriffen, 2. Aufl. in Bearbeitung)

Support

Zentrum für offene Kommunikation, Berlin
Gesellschaft für offene Kommunikation e.V., Berlin
CultD. Communication unlimiteD